3:1! Großes Glück für Aufsteiger Wr. Neustadt

Andreas Schranz macht große Augen, stürmt wild auf Gerhard Grobelnik zu. Er kann nicht glauben, dass der Schiedsrichter Elfmeter gegeben hat. Einen, der Austria Kärnten den Sieg kosten und das Spiel drehen wird.

Die Szene in der 65. Minute ist für die Kärntner doppelt bitter. Zum einen, weil die Schiri-Entscheidung hart ist. Schranz hat Magna-Stürmer Viana zwar berührt, aber eben auch den Ball. Zum anderen, weil die Gäste bis dahin alles im Griff hatten.

Zu behäbig agieren die ambitionierten Liga-Neulinge (Ziel: Top 5), zu wenig Torchancen spielen Kuljic und Co. heraus.

Frühe Führung, schnelle Wende

Das machen zwar auch die Kärntner nicht - aber die nützen gleich die erste Chance zur 1:0-Führung (16.). Hinum ist nach einem Eckball zur Stelle, die Magna-Defensive schläft kollektiv. Danach haben die Gäste das fade Spiel im Griff. Bis zur 65. Minute. Kapitän Kuljic nimmt sich selbst um den Elfmeter an und versenkt den Ball routiniert in der rechten Ecke - 1:1.

Zwei Kärntner müssen gehen

Ein Tor, das auch am unsportlichen Sektor Folgen hat. Zuerst fliegt Kärnten-Verteidiger Fernando Troyanski wegen eines Ellbogenchecks vom Platz (80.), dann muss auch Kärnten-Trainer Frenkie Schinkels das Spielfeld verlassen. Der Holländer hat eben ein aufbrausendes Gemüt im Umgang mit Schiedsrichtern.

Entscheidung in der Nachspielzeit

Mit einem Mann mehr am Feld bekommt Wr. Neustadt plötzlich Aufwind. In der Nachspielzeit schlagen sie zu. Johana (91.) und Wolf (94.) treffen zum 3:1-Sieg für den Aufsteiger. Frenkie Schinkels ist schon nach einem Saisonspiel schwer bedient.

SC Magna Wr. Neustadt - Austria Kärnten 3:1 (0:1)

Wr. Neustädter-Stadion, 4.200, SR Grobelnik

Tore: Kuljic (65./Elfmeter), Johana (91.), Wolf (94.) bzw. Hinum (16.)

Gelbe Karten: Sariyar, Reiter, Johana, Burgstaller bzw. Blanchard, Schranz, Sandro, Hierländer, Zivny

Rote Karte: Troyansky (79.)

sportnet.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen