3:1! LASK dreht dramatisches Traditions-Duell gegen Wacker

Der LASK macht einen weiteren Schritt in Richtung Bundesliga-Aufstieg. Die Linzer wandeln gegen Wacker Innsbruck einen Rückstand in einen 3:1-Heimsieg um.
Der -Aufstieg. Die Linzer wandeln gegen Wacker Innsbruck einen Rückstand in einen 3:1-Heimsieg um.

Rene Gartler drehte mit einem Doppelpack das Schlager-Spiel der 22. Erste-Liga-Runde. Der LASK geriet in Hälfte eins durch einen Elfmeter in Rückstand. Patrick Eler erzielte das 1:0 der Innsbrucker. Gartler sah zu diesem Zeitpunkt wie der große Unglücksrabe aus, sein Handspiel verursachte den Elferpfiff.

In Hälfte zwei erhöhten die Linzer aber die Schlagzahl und belohnten sich mit dem Sieg. Den Schlusspunkt setzte LASK-Youngster Marko Raguz.

Die Linzer führen in der Tabelle nun mit sechs Punkten Vorsprung auf Liefering, das nicht aufstiegsberechtigt ist. Austria Lustenau, der härteste Konkurrent im Rennen um den Bundesliga-Aufstieg, liegt nach dem heutigen 0:0 gegen Kapfenberg bereits mit neun Punkten zurück.

Die aktuelle Tabelle der
— Fußball-Bundesliga (@OEFBL)

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen