3:4! Barcelona verliert bei Comeback von Messi

Der Tabellenführer stolpert! Barcelona kassierte im Heimspiel gegen Betis Sevilla eine überraschende Niederlage – trotz eines Doppelpacks von Lionel Messi.
Der Superstar ist zurück – aber der Erfolg blieb beim Comeback fern! Der große FC Barcelona kassierte im Heimspiel gegen Betis Sevilla eine überraschende 3:4-Heimpleite. Da half auch ein Doppelpack von Lionel Messi nichts.

Die Katalanen liefen gegen Betis von Beginn an einem Rückstand hinterher. Firpo (20.) und Joaquin (34.) sorgten für die rasche 2:0-Führung des Underdogs. Nach Seitenwechsel Elfmeter für Barca. Messi – nach einem überstandenen Armbruch wieder zurück auf dem Feld – trat an und traf zum 1:2 (68.). Doch die Hoffnung auf die Wende war vergeblich. Betis stellte durch Lo Celso (71.) und Canales (83.) jeweils den Zwei-Tore-Vorsprung wieder her. Zwischenzeitlich scorte Vidal (79.) das 2:3 für Barca, nach Gelb-Rot für Rakitic (81.) schnürte Messi kurz vor dem Schlusspfiff mit dem 3:4 den – letztendlich unbelohnten –Doppelpack.

Barca ist damit weiterhin auf Platz eins in der Tabelle. Doch gelingt Espanyol ein Auswärtssieg gegen den FC Sevilla, kann der Stadtrivale mit den Primera-Division-Giganten gleichziehen. Erzrivale Real Madrid kann mit einem Auswärtssieg bei Celta Vigo den Rückstand auf Messi und Co. auf vier Zähler verringern. (heute.at)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.



Nav-Account heute.at Time| Akt:
SpanienNewsSportFußballPrimera DivisionFC BarcelonaLionel Messi

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen