3er BMW hat Blaulicht, ist aber kein Polizeiauto

Der BMW war ähnlich wie ein Polizeiauto ausgestattet
Der BMW war ähnlich wie ein Polizeiauto ausgestattetBild: Polizei Berlin

Bei einer Verkehrskontrolle fiel der deutschen Polizei ein verdächtiger BMW auf. Als die Beamten das Fahrzeug überprüften, bemerkten sie nicht nur technische Mängel.

Die Berliner Polizei führte am Montag eine Verkehrskontrolle durch.

Auf der Hermannstraße bemerkten die Beamten einen verdächtigen 3er BMW, bei dem irgendetwas nicht ganz zu stimmen schien. Daraufhin stoppten die Polizisten das Fahrzeug und nahmen es etwas genauer unter die Lupe.

Bei ihrer Überprüfung stellten die Beamten dabei nicht nur diverse technische Mängel sicher, sondern auch noch einige Umbauten am BMW. Und diese Umbauten kamen den Polizisten dabei äußerst bekannt vor.

Denn der Besitzer des Fahrzeugs hatte seinen 3er BMW regelrecht wie einen Polizeiwagen ausgestattet.

Blaulicht und Horn unter Motorhaube

"Eine genauere Kontrolle zeigte, dass u.a. ein nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassenes Blaulicht mit Horn unter der Motorhaube verbaut war", teilte die Polizei Berlin auf Facebook mit und veröffentlichte gleich ein Foto des Fahrzeugs.

Darauf ist gut zu erkennen, dass sich in der Frontstoßstange und hinter dem Kühlergrill mehrere Lichter befinden. Warum der BMW-Lenker sein Fahrzeug wie ein Polizeiauto ausstattete, ist nicht bekannt.

Wagen sichergestellt

Die Beamten nahmen dem BMW daraufhin die Kennzeichen ab und stellten den Wagen sicher. Dem Besitzer erwartet nun eine Anzeige.



(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsWeltwochePolizeiBMW Oracle

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen