5:4! Sieg der Vienna Capitals in Härte-Orgie

174 (!) Strafminuten und erster Heimsieg für die Capitals gegen Salzburg in dieser Saison!
174 (!) Strafminuten und erster Heimsieg für die gegen Salzburg in dieser Saison!

In einer von Raufereien geprägten Partie holten die Capitals (mit Lawson im Tor) vor 5.500 Fans ein 2:4 auf und siegten 5:4. Sharp traf doppelt – Fraser, Ferland und Schiechl einfach. Die Caps schieben sich auf Platz vier vor.

Bitter: Phil Lakos wurde nach einem Stockschlag ein Teil seines Fingers abgeschlagen. Der obere Teil hing nur mehr an einem Hautfetzen. Noch während der Partie wurde Lakos ins Lorenz-Böhler-Spital gebracht und operiert. Ob der fast abgetrennte Finger wieder zusammenwächst wird sich erst zeigen.

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen