50 Millionen! Barcelona bietet auf Hütter-Stürmer

Barcelona soll bei der Suche nach einem Nachfolger für Luis Suarez einen Frankfurt-Stürmer ins Auge gefasst haben. Ein Angebot soll demnächst vorliegen.

"Büffelherde" – so nennen die Fans von Eintracht Frankfurt ihr derzeit überragendes Sturmtrio um Sébastien Haller, Ante Rebic und Luca Jovic. Letzterer wird aktuell von halb Europa gejagt.

Einer der potenziellen Abnehmer ist der FC Barcelona, dem schon seit geraumer Zeit ein großes Interesse am 21-jährigen Serben nachgesagt wird. Beim Europa-League-Spiel gegen Inter Mailand war zudem eine Delegation der Katalanen anwesend.

Wie "Transfermarkt" nun berichtet, ist Barca im Moment dabei, eine 50-Millionen-Offerte für Jovic vorzubereiten. Der Stürmer von Adi Hütter soll beim amtierenden spanischen Meister in die Fußstapfen des alternden Superstars Luis Suarez (32) treten.

Ein Angebot, dass Frankfurt wohl weitaus zu niedrig sein wird. Vielmehr sollen die Hessen erst ab einer Ablösesumme von 65 bis 70 Millionen Euro gesprächsbereit sein.

Mit 22 Toren und sieben Assists in wettbewerbsübergreifend 36 Spielen hat sich Jovic in dieser Saison europaweit ins Rampenlicht geschossen. Dass der Serbe die Eintracht im Sommer in Richtung eines Top-Klubs verlassen wird, gilt mehr als wahrscheinlich. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsSport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen