530 Festnahmen bei Hass-Derby in Deutschland

Im Rahmen des Hessen-Derbys in der Deutschen Bundesliga zwischen SV Darmstadt und Eintracht Frankfurt kam es am Samstag zu 530 Festnahmen.
Im Rahmen des Hessen-Derbys in der zwischen SV Darmstadt und Eintracht Frankfurt kam es am Samstag zu 530 Festnahmen.

Laut dem Nachrichtensender "n-tv" wurden dabei vier Polizisten leicht verletzt. Über die Zahl der verletzten Zivilisten ist nichts bekannt.

Es handelte sich in den meisten Fällen um vorläufige Festnahmen - 159 der 530 Personen blieben im Polizeigewahrsam, der Rest erhielt allerdings einen Platzverweis. Gegen zwölf Personen wurden Strafanzeigen wegen unterschiedlicher Delikte erstellt.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen