580 Corona-Neuinfektionen in Österreich

Wien zählt 265 neue Corona-Infektionen.
Wien zählt 265 neue Corona-Infektionen.picturedesk.com
Noch bevor die Corona-Ampel für Österreich am Freitag neu gestellt wird, liegen die neuen Zahlen vor: 580 Menschen wurden neu positiv getestet.

Nach Angaben der Behörden gab es in den jüngsten 24 Stunden in Österreich 580 Corona-Neuinfektionen. Ein großer Teil davon entfällt mit 265 Infektionen auf Wien. Dahinter folgen Tirol mit 93 Neuerkrankten und Niederösterreich mit 62 neuen, positiven Tests. In Oberösterreich kamen 55 neue Corona-Fälle hinzu, in der Steiermark 44, in Vorarlberg 37 und in Salzburg 15. Einstellige Zuwachsraten verzeichnen nur noch Kärnten mit sieben und das Burgenland mit zwei.

Regierung reagiert auf Zahlen

Die Bundesregierung reagiert am Freitag auf die stetig steigenden Corona-Zahlen und verhängt neue Maßnahmen. Wie "Heute" erfuhr, entging Wien hauchdünn einer Orange-Schaltung. Dafür werden – wie vom Bundeskanzler schon Donnerstagvormittag gefordert – bundesweit einheitliche Maßnahmen ergriffen, die die Regierungsspitze noch am Vormittag im Zuge einer Pressekonferenz verkünden wird.

Maskenpflicht kehrt zurück

Erwartet wird eine deutliche Ausweitung der Maskenpflicht im ganzen Land. Zuletzt hatten sich die Regeln zunehmends entspannt, nur in Öffis und Lebensmittelgeschäften waren flächendeckend Menschen mit Mund-Nasen-Schutz zu sehen. Künftig könnte die Pflicht also auch in anderen Stores eine Comeback haben – also auch in Mode-Geschäften und in Einkaufszentren. Veranstaltungen sollen deutlich schrumpfen. Bei Indoor-Events sind 2.500 Plätze erlaubt, ohne zugewiesene Plätze nur 100. Im Freien sind 5.000 Plätze möglich.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rfi TimeCreated with Sketch.| Akt:
CoronavirusKrankheitGesundheit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen