Österreich-News

714 neue Coronafälle in Österreich in nur 24 Stunden

Bisher gab es in Österreich 48.146 positive Corona-Testergebnisse. In den jüngsten 24 Stunden kamen 714 Neuinfektionen hinzu, die meisten in Wien.

Rene Findenig
Teilen
Die zahl der Coronafälle in Österreich steigt weiter an.
Die zahl der Coronafälle in Österreich steigt weiter an.
picturedesk.com

Bisher gab es in Österreich 48.146 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (4. Oktober 2020, 09:30 Uhr) sind österreichweit 813 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 38.629 sind wieder genesen. Derzeit befinden sich 476 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 103 der Erkrankten auf Intensivstationen.

249 neue Fälle in Wien

Die Neuinfektionen seit der letzten Meldung teilen sich auf die Bundesländer Österreichs wie folgt auf: Burgenland zwölf, Kärnten 19, Niederösterreich 134, Oberösterreich 127, Salzburg 34, Steiermark 38, Tirol 69, Vorarlberg 32 und Wien 249. Wien meldet auch vier neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus: Drei Frauen (93, 91 und 76 Jahre alt) und ein Mann (85) sind verstorben.

    Vor 100 Jahren wütete die Spanische Grippe.
    Vor 100 Jahren wütete die Spanische Grippe.
    picturedesk.com