Mann musste nach Crash in Simmering wiederbelebt werden

Die Wiener Berufsrettung rückte mit dem Hubschrauber an.
Die Wiener Berufsrettung rückte mit dem Hubschrauber an.Leserreporter
Montagvormittag landete ein ÖAMTC-Hubschrauber in Wien-Simmering. Nach einem schlimmen Verkehrsunfall musste ein Senior (75) reanimiert werden.

In Wien-Simmering waren beim einem Verkehrsunfall am Montag gleich mehrere Blaulicht-Organisationen vor Ort. Die Wiener Berufsfeuerwehr war mit drei Fahrzeugen unterstützend im Einsatz, die Wiener Rettung rückte mit dem Christophorus-Rettungshubschrauber an. 

Ein am Verkehrsunfall beteiligter 75-jähriger Mann musste vor Ort reanimiert werden. Er wurde anschließend mit dem Hubschrauber ins Spital transportiert. Der ganze Einsatz dauerte ungefähr eine Stunde. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lene Time| Akt:
WienSimmeringRettungRettungseinsatzFeuerwehreinsatzFeuerwehrLeserreporterVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen