Ab Sonntag darfst du wieder in die Kirche gehen

Nach dem Lockdown finden wieder öffentliche Gottesdienste statt.
Nach dem Lockdown finden wieder öffentliche Gottesdienste statt.picturedesk.com
Ab kommenden Sonntag sind öffentliche Gottesdienste wieder möglich. Allerdings gelten auch hier erhöhte Schutzmaßnahmen.

Der Lockdown in Österreich wird gelockert. Ab Sonntag werden auch wieder öffentliche Gottesdienste abgehalten. Darauf haben sich Kultusministerin Susanne Raab (ÖVP) und Vertreter der Religionsgemeinschaften am Dienstag geeinigt. Allerdings gelten auch hier erhöhte Schutzmaßnahmen. So muss ein Mindestabstand von zwei Metern eingehalten werden, zudem gilt eine FFP2-Maskenpflicht, wie in der Vereinbarung zu lesen ist.

Keine Chorgesänge

Gemeinde- und Chorgesänge werden ausgesetzt. Auch muss ausreichend Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus setzen die Kirchen und Religionsgesellschaften zur Eindämmung des Virus wie bisher auf den Einsatz von Onlineangeboten, die kürzere Dauer von Gottesdiensten und eine eingeschränkte Sitzplatzanzahl.

"Ich bin mir bewusst, dass der Glaube für viele Menschen in unserem Land gerade in schwierigen Zeiten eine wichtige Stütze darstellt und bin daher froh, dass öffentliche Gottesdienste nun wieder möglich sind", wird Kultusministerin Raab zitiert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
KircheKatholische KircheReligionCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen