Abfahrt der Damen in Crans Montana erneut abgesagt

Die auf Sonntag verlegte Weltcup-Abfahrt der Damen in Crans Montana musste erneut abgesagt werden. Grund dafür sind die schlechten Pistenverhältnisse.
Die der Damen in Crans Montana musste erneut abgesagt werden. Grund dafür sind die schlechten Pistenverhältnisse.

Die Pistenarbeiter hatten in den letzten Tagen mit insgesamt einem Meter Neuschnee zu kämpfen. Zusätzlich machten die hohen Temperaturen der Strecke zu schaffen. Kurz nach 11.30 Uhr entschied die Jury, dass die Piste für eine Abfahrt zu gefährlich ist. Das Rennen wurde abgesagt, ob es nachgeholt wird, steht noch nicht fest.

"Die Piste ist zu weich, das kann man den Mädchen nicht zumuten", meinte ÖSV-Trainer Jürgen Kriechbaum. "Es wäre ein zu großes Risiko gewesen." Der für Montag geplante Slalom (10 Uhr im Live-Ticker) soll aber stattfinden.

Den Live-Ticker zum Nachlesen finden Sie auf der nächsten Seite...
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen