Absurder Rechtsstreit: DC Comics verklagt Valencia

Der amerikanische Comic-Verlag DC verklagt den FC Valencia. Grund dafür ist die Ähnlichkeit des Vereinslogos zu jenem eines Comic-Superhelden.
Ein skurriler Markenstreit herrscht aktuell zwischen dem FC Valencia und DC Comics.

Wie der spanische TV-Sender "RT Actualidad" mitteilte, hat der amerikanische Comic-Verlag beim Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) eine Klage gegen den spanischen Fußball-Klub eingereicht. Grund dafür ist die Ähnlichkeit des Vereinswappens zum Logo des DC-Superhelden "Batman". Bei beiden handelt es sich um eine vereinfachte Darstellung einer Fledermaus.

Der FC Valencia hat anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Vereins eine spezielles Logo kreiert, welches stark dem von "Batman" ähnelt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Allerdings trägt der spanische Spitzenklub die Fledermaus – das Stadtwappen von Valencia – schon seit 1919, der den DC-Held gibt es erst seit 1939.

Die Verantwortlichen des spanischen Erstligisten denken daher nicht daran, "die Fledermaus aufzugeben, weil DC Comics es sagt. Es gibt keine kommerzielle Marke, die Fledermäuse weltweit exklusiv hat", wie ein Sprecher des Klubs "El Confidencial" mitteilt.

(red)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSportFußball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen