Adelboden-Katze stiehlt den Ski-Stars die Show

Eine Katze verirrte sich in Adelboden auf die Weltcup-Piste. Der Streuner ließ sich vom Eishang nicht aus der Ruhe bringen und sorgte bei den Ski-Fans für Belustigung.
Auf dieser pickelharten Piste haben selbst die besten Skifahrer der Welt Probleme, die Spur zu halten. Vor dem Adelboden-Klassiker zeigt eine Katze, dass es nicht unbedingt scharfe Stahlkanten braucht, um den Riesenslalom-Hang zu bändigen.

Bevor die Top-Gruppe am Samstag den ersten Durchgang des Weltcup-Rennens eröffnete, hirschte der Streuner auf Samtpfoten elegant die Piste entlang.

TV-Kameras hielten die herzerwärmenden Szenen fest und sorgten bei den Zuschauern vor den Fernsehern für Belustigung.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Böse Zungen behaupten angesichts der aktuellen Technik-Krise, dem schwarz-weiß gemusterten Vierbeiner würde auch ein ÖSV-Rennanzug nicht schlecht stehen. Auf den Spuren von Fritz "the Cat" Strobl ...

Spaß beiseite. Die ÖSV-Herren kämpfen in Adelboden um den Anschluss an die Weltspitze. Wir tickern das Rennen HIER live.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. SeK TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSport

CommentCreated with Sketch.Kommentieren