Schönste Polizistin jagt keine Verbrecher mehr

Adrienne Koleszár gilt als schönste Polizistin Deutschlands. Die 34-Jährige hat ihren Job an den Nagel gehängt, um ihrer wahren Leidenschaft nachzugehen.
Das Netz scheint sich einig: Adrienne Koleszár ist die schönste Polizistin Deutschlands. Aktuell verfolgt die 34-Jährige aus Dresden allerdings nicht Verbrecher, sondern ihren Lebenstraum.

Die fesche Blondine, die sich ihren Fans im Netz gerne freizügig präsentiert, hat Polizeimarke, Handschellen und Dienstwaffe für sechs Monate auf den Nagel gehängt und ist zu einer Weltreise aufgebrochen.

Auf Instagram lässt Koleszár ihre mehr als eine halbe Million Follower an ihren Erlebnissen teilhaben (siehe unten)und geizt dabei nicht mit ihren Reizen. Das ist durchaus lukrativ, denn die Influencerin macht nebenbei auch noch Werbung für Produkte und Unternehmen – etwa für den Sportartikel-Hersteller Puma.

Nach dem Ende ihrer Tour will die Globetrotterin wieder in ihren alten Job zurückkehren – ihr Beamtenstatus gilt immerhin auf Lebenszeit.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.








(red)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandNewsWeltPolizeiWeltreise

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen