AEW Full Gear: Mit blutiger Brutalität gegen die WWE

Von Phillip Platzer - AEW hat in Baltimore mit dem Full Gear PPV wieder ein absolutes Ausrufezeichen am Wrestling-Markt gesetzt. Die nächste Kampfansage gegen die WWE! Wir haben alle Ergebnisse für euch!
Im ersten Match des Abend krachte es gleich einmal richtig. Die Young Bucks verloren einen brutalen Fight gegen Santana und Ortiz, die nun Proud & Powerful genannt werden wollen. Nach dem Sieg gab es aber eine Abreibung von legendären Rock'n'Roll Express für die Schlägertruppe von Chris Jericho.

Hangman Adam Page hat das Unmögliche geschafft! Er hat PAC seine erste AEW-Niederlage zugefügt. Auch dieser Fight war absolut hochklassig.



"Chairman" Shawn Spears setzte sich dank der Hilfe seines Managers Tully Blanchard mit unfairen Mitteln durch. Exposed Turnbuckles und ein Spike-Piledriver auf den Hallenboden brachten die Entscheidung.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Bei der WWE Survivor Series krachen die Viking Raiders, New Day und Undisputed Era aufeinander. AEW hat dem großen Rivalen schonmal gezeigt, wie's geht. Private Party, die Lucha Bros und SCU lieferten sich eine wahnwitzige Tag-Team-Schlacht um die Gürtel! Highflying, geniale Double-Moves, alles was man braucht! Am Ende siegten SCU ein wenig glücklich, Christopher Daniels rettete die Sieger dann vor einem Beatdown der Lucha Bros. Er wurde vor Wochen von Pentagon Jr. verletzt.



Die Schülerin hat ihre Trainerin ein zweites Mal geschlagen! Riho pinnte ihre Mentorin Emi Sakura und bleibt AEW Womens Championesse. Die beiden Japanerinnen feierten danach friedlich gemeinsam im Ring.



Dann wurde es aber Zeit für die Schlacht aller Schlachten! Cody Rhodes forderte Chris Jericho um den AEW World Title heraus. Gleich zu Beginn ging ein Stunt von Cody schief, er zog sich ein tiefes Cut über dem Auge zu, konnte aber wie durch ein Wunder blutverschmiert weiterkämpfen.



Seit Undertaker gegen Shawn Michaels bei Wrestlemania hat man wohl kein so unfassbares Wrestling-Match mehr gesehen. Chris Jericho hatte Cody in den Walls of Jericho gefangen, er wollte aber nicht aufgeben. So warf sein bester Freund MJF das Handtuch, Y2J bleibt AEW Champion! Was für eine Schlacht! Wow! Le Champion feierte mit seinem Inner Circle mit dem üblichen Bubbley. Dann stellte sich heraus, dass MJF sich dem Inner Circle angeschlossen hatte und seinen Mentor betrogen hat: Genialer Heelturn auch noch in einem Aufwaschen!



Doch der geniale Wrestling-Abend war noch nicht vorbei. In einem Lights Out Match prügelten sich Kenny Omega und Jon Moxley windelweich. Die beiden waren sogar der AEW zu heftig, daher mussten sie sich auch eigene Gefahr fetzen. Mistkübel, Stacheldraht-Baseballschläger, ein Tisch voller Mausefallen! Ja ihr habt richtig gelesen!



All das reichte natürlich noch nicht für den Hardcore-Fight des Jahres! Omega streute Glasscherben im Ring aus und warf Moxley mit einem Spinebuster hinein.



Nach einem Double-Suplex in ein Trampolin voller Stacheldraht nahte das Finish, Moxley ging zurück zum Ring und zerlegte diesen bis nur noch die Holzbretter übrig waren. Mit einem verheerenden DDT beendete Moxley diesen Wrestling-Krieg.

Die beiden Main-Events positionierten sich klar in die Richtung der alten ECW - das feierten auch die Fans in der Halle - in zwei Wochen wird die WWE mit NXT War Games und der Survivor Series 2019 versuchen zurückzuschlagen.

Nav-AccountCreated with Sketch. P.Platzer TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportWrestlingAll Elite Wrestling

CommentCreated with Sketch.Kommentieren