Agüero-Hattrick lässt City weiter vom Titel träumen

Sergio Agüero schoss Manchester City beinahe im Alleingang zu einem 3:1-Erfolg über Arsenal. Spitzenreiter Liverpool steht unter Druck.

Manchester City bleibt im Titelrennen! Der Premier-League-Titelverteidiger feierte am Sonntag einen verdienten 3:1-Sieg gegen Arsenal – und verkürzte den Rückstand auf Spitzenreiter Liverpool auf zwei Punkte. Die "Reds" treffen erst am Montag auf West Ham, stehen gegen Marko Arnautovic und Co. unter Druck.

Hauptverantwortlich dafür: Sergio Agüero. Der Argentinier erzielte beim 3:1 von City gegen die "Gunners" alle Treffer (1., 44., 61.). Laurent Koscielny konnte zwischenzeitlich zum 1:1 ausgleichen.

Arsenal rutschte durch die Pleite auf Rang sechs zurück. Neuer Fünfter: Manchester United. Die "Red Devils" feierten unter Teammanager Ole Gunnar Solskjaer den neunten "Dreier" im zehnten Pflichtspiel ein. Marcus Rashford (9.) erzielte beim 1:0 gegen Leicester das Goldtor.

(heute.at)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Bank of EnglandGood NewsSport-TippsFussballPremier LeagueManchester City

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen