Leser

Airport-Schranken blockiert, dann musste Wiener zahlen

Nachdem ein Wiener seinen Freund zum Flughafen gebracht hatte, begann ein Wettlauf mit der Zeit. Doch eine Airport-Schranken durchkreuzte seine Pläne.

Stefan Pscheider
Am Montagmorgen verließ Klemens den Wiener Flughafen mehr als verärgert.
Am Montagmorgen verließ Klemens den Wiener Flughafen mehr als verärgert.
Leserreporter/ Google Maps

Am Montagmorgen machte sich Klemens (41) gemeinsam mit einem Freund auf den Weg zum Flughafen Schwechat. Nachdem er diesen am Eingang abgesetzt hatte, wollte er umgehend wieder weg. Laut Parkticket darf er sich nämlich nur zehn Minuten gratis am Grundstück aufhalten. "Das Ausladen dauerte maximal drei Minuten, daher sah ich da überhaupt kein Problem", so der Wiener selbstbewusst. Doch als er kurze Zeit später bei den Schranken ankam, fing er an, nervös zu werden.

Laut Klemens gab es insgesamt drei Absperrungen, von denen zwei ununterbrochen blockiert waren. "Es dauerte so lange, bis ein Auto vom Fleck kam. Auf einmal war ich mir nicht mehr so sicher, rechtzeitig rauszukommen".

"Niemand hat Lust zu bezahlen"

Als der 41-Jährige endlich einen der Schranken erreichte, hatte er die 10 Minutengrenze bereits überschritten. Daher drückte er den Knopf für die Gegensprechanlage, um seine Situation zu erklären, beziehungsweise den Angestellten zu fragen, ob die Schranken defekt seien. Daraufhin antwortete ihm der Mitarbeiter, dass die Schranken sehr wohl funktionstüchtig wären, nur hätten die anderen Autofahrer genauso wenig Lust zu bezahlen wie Klemens. Wären die Fahrzeuglenker laut dem Angestellten demnach nicht so diskussionsfreudig, würde alles viel schneller ablaufen.

"Ich finde es eine Frechheit, dass der Angestellte so mit mir umspringt. Generell bin ich der Meinung, dass da am Flughafen etwas gedeichselt wird, damit jeder brav bezahlt!", poltert der Wiener im "Heute"-Talk. Er verließ den Flughafenbereich, diesmal jedoch nicht ohne Abgabe von 2,50 €.

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

1/156
Gehe zur Galerie
    08.12.2023: <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120008456" href="https://www.heute.at/s/protest-marsch-dann-pickt-klima-shakira-vor-parlament-120008456">Protest-Marsch, dann pickt Klima-Shakira vor Parlament</a>
    Letzte Generation Österreich Twitter / Leserreporter

    Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

    1/311
    Gehe zur Galerie