Alaba kommt, doch nächster Real-Star sucht das Weite

Raphael Varane rutscht wohl nicht mehr für Real.
Raphael Varane rutscht wohl nicht mehr für Real.Imago
Real Madrid laufen die Innenverteidiger davon! Nach Sergio Ramos scheint auch Raphael Varane die "Königlichen" verlassen zu wollen.

In wenigen Wochen wechselt David Alaba von den Bayern zu Real Madrid. Der ÖFB-Star unterschrieb vor der EM einen Fünfjahres-Vertrag bei den "Königlichen". Noch unklar ist, auf welcher Position er bei den Spaniern eingesetzt wird. Vieles deutet darauf hin, dass Alaba der neue Abwehrchef wird.

Denn Sergio Ramos kündigte bereits an, Real den Rücken zu kehren. Nun plant offenbar der nächste Innenverteidiger den Abflug. Raphael Varane hat laut spanischen Medien zwei Angebote abgelehnt, seinen bis 2022 laufenden Vertrag vorzeitig zu verlängern. Somit ist ein Wechsel bereits in diesem Sommer wahrscheinlich. Interessenten gibt es genug, Manchester United, Paris Saint-Germain und Chelsea gelten als Favoriten.

Ancelotti muss reagieren

Der neue Real-Trainer Carlo Ancelotti muss jedenfalls in der Defensive nachbessern. Jules Kounde von Sevilla und Pau Torres (Villarreal) wären mögliche Alternativen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ee Time| Akt:
Real MadridDavid Alaba

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen