Alaba, Shiffrin & Co. in Gedanken bei Anna Fenninger

Nach der Schockdiagnose Kreuzbandriss, die einen Ausfall für die komplette Weltcup-Saison nach sich zieht, meldeten sich viele Sportstars, um Anna Fenninger alles Gute für ihre Genesung zu wünschen.
Nach der , die einen Ausfall für die komplette Weltcup-Saison nach sich zieht, meldeten sich viele Sportstars, um Anna Fenninger alles Gute für ihre Genesung zu wünschen.

Unter anderem schickte Fußball-Superstar David Alaba eine Videobotschaft an die verletzte Salzburgerin: "Hey Anna, ich habe mitbekommen was passiert ist. Ich wünsche dir auf dem Weg gute Besserung und alles Gute und Liebe. Bleib stark, wie du immer bist. Das wird schon wieder!"


— Christian Ortlepp (@OrtivorOrt)

In den sozialen Netzwerken meldeten sich einige weitere Sportstars zu Wort.
 


 





Terrible news! Wish you all the best, Anna Fenninger!! #ComeBackStronger
Posted by






I'm so sorry to hear this bad news Anna! I hope you have a fast and strong recovery... We are going to miss you this season ????. Good luck @annafenninger and hope to see you back on skis soon.
Posted by




Auaaaa! Arme Anna! Alles Gute für die OP und eine schnelle Genesung!
— Maria Höfl-Riesch (@Maria)


Whaaaat???
— Tina Maze (@TinaMaze)

 





Liebe Anna ich weiß du kommst stärker zurück!! Gute Besserung xo #comebackstronger
Posted by




Well no... Life isn't so good. Just found out that my best friend ??????????
— Lara Gut (@Laragut)


Liebe Anna, ich weiss, wie sich das anfühlt, und es tut mir sehr leid. Ich wünsche dir eine gute, schnelle...
— Tina Weirather (@TinaWeirather)


so sorry to hear about your injury? all the best for a speedy recovery, will miss you this season?
— Nina Løseth (@NLoeseth)

Auch von Seiten der Bundesregierung wurde Trost gespendet."Diese Verletzung zu Beginn der Saison ist für Anna Fenninger und den österreichischen Sport besonders bitter. Ich wünsche Anna gute Besserung und eine rasche Genesung. Wir alle hoffen für sie, dass sie so rasch wie möglich wieder auf die Piste zurückkehren wird", erklärte Sportminister Gerald Klug (SPÖ).
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen