Alaba: Titelrekord mit Bayern und ein zweites Kind

Alaba
AlabaInstagram
David Alaba hat mit Bayern München die zehnte Schale gewonnen. Mit Freundin Shalimar Heppner dürfte der zukünftige Real-Star das zweite Kind erwarten.  

Mit einem 6:0-Sieg gegen Gladbach fiel die Bayern-Meisterfeier zumindest am grünen Rasen feierlich aus am Samstagabend. Dortmund hatte bereits am Nachmittag mit einem 3:2-Sieg gegen Leipzig dafür gesorgt, dass die Bayern die neunte Schale in Serie holen. 

Klubrekord für Alaba

Für David Alaba ist es der zehnte Meistertitel mit den Bayern. Seinen ersten hatte er 2010 als 17-Jähriger geholt. Mit Thomas Müller teilt er sich den Vereinsrekord. Müller kann den Rekord in Zukunft weiter ausbauen. Alaba verabschiedet sich mit einem runden Jubiläum im Sommer zu Real Madrid. "Ich habe 13 Jahre hier gelebt, München ist viel mehr als eine zweite Heimat geworden. Mein Sohn wurde hier geboren, seine Großeltern wohnen hier - es wird immer eine enge Verbindung bleiben", sagt er im Klubmagazin.

Alaba geht aber nicht nur als zehnfacher Meister, sondern wohl auch als werdender Papa. Mit Freundin Shalimar Heppner soll der 28-jährige Wiener sein zweites Kind erwarten. Die PR-Managerin postete ein vielsagendes Bild auf Instagram. Sie schrieb dazu „Happy, happy, happy“.

Schon während ihrer ersten Schwangerschaft hatte sie das Baby mit ähnlichen Worten angekündigt: "Happiness is on its way" schrieb sie damals.

Alaba und Shalimar Heppner, die Tochter des Star-Kochs Frank Heppner, sind seit Dezember 2019 Eltern eines Sohnes.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mh Time| Akt:
David AlabaFC Bayern München

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen