Leser

Algen-Alptraum verjagt Österreicher von Bibione-Strand

Eigentlich wollten Andrea und ihre Familie am Freitag am Strand von Bibione (T) entspannt schwimmen. Dieser glich allerdings einem Algen-Dschungel.

Natalia Anders
1/3
Gehe zur Galerie
    Der beliebte Österreicher-Strand ist voller Algen
    Der beliebte Österreicher-Strand ist voller Algen
    Leserreporter

    Die Wienerin Andrea* (43) (Name von der Redaktion geändert) verbrachte zusammen mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern die letzten beiden Wochen am Strand von Bibione (Italien). Nachdem es an der italienischen Adria vergangene Woche eine Quallen-Invasion und heftige Waldbrände gab, wurden am Freitag kiloweise Algen ans Ufer gespült.

    Starker Wind wehte Algen auf den Strand

    Als das wilde Gewächs am Freitag plötzlich ans Ufer geschwemmt wurde, war's das mit dem relaxten Badeurlaub für die Familie. "Man musste sich meterlang durch den Algenteppich kämpfen, um zum klaren Wasser zu gelangen", beschwert sich die Wienerin im Gespräch mit der Redaktion. Es ist anzunehmen, dass die vielen Algen durch den starken Wind ans Ufer geschwemmt wurden. Da wurde der Entspannungsurlaub für die Wiener Familie unerwartet zum Abenteuertrip...

    Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

    1/311
    Gehe zur Galerie

      Bildstrecke: Leserreporter des Tages

      1/156
      Gehe zur Galerie
        08.12.2023: <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120008456" href="https://www.heute.at/s/protest-marsch-dann-pickt-klima-shakira-vor-parlament-120008456">Protest-Marsch, dann pickt Klima-Shakira vor Parlament</a>
        Letzte Generation Österreich Twitter / Leserreporter