All diese Stars mussten vor den Bränden fliehen

Kim Kardashian, Alyssa Milano und Charlie Sheen sind nur drei der zahlreichen Promis, die vor dem Feuer rund um L.A. flüchten müssen.
Kim Kardashian wohnt im Vorort Calabasas im Norden von Los Angeles. Das noble Städtchen ist - wie auch der Strandort Malibu - von den aktuellen Waldbränden betroffen. Kim musste ihr Haus verlassen.

Und sie ist nicht die Einzige: Auch Schauspielerin Alyssa Milano musste mitsamt Familie und Hund fliehen, Charlie Sheen suchte auf Twitter nach seinen Eltern.



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Flammen-Fotos

Die betroffenen Stars sind wie die "Normalbürger" auch sehr besorgt, ihre Instagram-Feeds nutzen sie in diesen Tagen um ihre Fans zur Vorsicht aufzurufen und den Feuerwehrleuten zu danken.

Will Smith zum Beispiel hatte einen dramatische Ausblick auf die nur wenige Kilometer entfernten Rauchsäulen, Sängerin und Schauspielerin Lady Gaga erzählte ihren Followern, dass auch sie ihr Haus verlassen musst. Schauspieler Orlando Bloom postete ein besonders dramatisches Flammenbild mit dem Aufruf: "Ich bete für die Sicherheit von ganz Malibu, viele Dank an die mutigen Feuerwehrleute."



(red)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
USANewsWeltBrand

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen