Alle wollen den Gartenstuhl auf dem Meghan saß

Die eleganten "Club Chairs" sind mittlerweile ausverkauft.
Die eleganten "Club Chairs" sind mittlerweile ausverkauft.VIA REUTERS
Im Garten eines Freundes schütteten Meghan und Harry Talkqueen Oprah Winfrey ihr Herz aus. Platz nahmen sie dabei auf eleganten "Club Chairs".

Das "Interview des Jahres" mit Meghan und Harry sorgt auch vier Tage nach der Ausstrahlung noch für Schlagzeilen. Stattgefunden hat dieses im Garten eines Freundes des Paares, wie sich Oprah Winfrey gleich zu Beginn bestätigen ließ. Dennoch ist jetzt ein wahrer Hype um die Gartenstühle, auf denen die drei Personen Platz nahmen, entbrannt.

Das Besondere an den gepolsterten Sesseln? Die "Burchett Outdoor Acacia Wood Club Chairs" stammen vom US-Designer Christopher Knight und kosten umgerechnet "nur" etwas über 400 Euro pro Paar. Für Designer-Stühle, die in einem Garten in Santa Barbara stehen, eigentlich nicht sonderlich teuer. Fanden auch viele Zuseher. Auf Social Media hätten sie sich überrascht gezeigt, dass die Outdoor-Möbel nicht mehr kosten, berichtet "Daily Mail".

Christopher Knight Home

Restlos ausverkauft

Erhältlich waren die schicken Gartensesseln sogar online auf Amazon, Target und Overstock - sind inzwischen jedoch restlos vergriffen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account kiky Time| Akt:
WohnenPrinz HarryMeghan MarkleHerzogin MeghanOprah Winfrey

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen