Alonso gegen Vettel: "Das nächste Mal schieße ich ihn ab!"

In der Formel 1 gehen wieder die Wogen hoch! Nach dem Chaos-Grand Prix von Brasilien holte Fernando Alonso zum Rundumschlag aus und kritisierte Sebastian Vettel. "Das nächste Mal schieß ich ihn ab", tönte der Ex-Weltmeister.

Max Verstappen aplicando a Vettel la misma medicina que éste aplicó a Fernando Alonso unos giros antes.
— Fórmuleros#14 (@AtopeF1)

In der holte Fernando Alonso zum Rundumschlag aus und kritisierte Sebastian Vettel. "Das nächste Mal schieß ich ihn ab", tönte der Ex-Weltmeister. 

Denn nach dem Regenrennen in Interlagos kritisierte der McLaren-Pilot die Fahrweise seines Nachfolgers bei Ferrari. In einer Kurve ließ sich der Deutsche weit nach außen tragen, Verfolger Alonso musste von der Strecke, um dem Ferrari-Piloten auszuweichen.

"Zum Glück war da keine Mauer", meinte der Spanier nachher, fügte jedoch eine Kampfansage hinzu: "Das nächste Mal werde ich ihn abschießen, dann verliert er mehr Punkte als ich. Eines Tages müssen wir in ihn hineinfahren, damit er begreift, dass die Strecke nicht ihm alleine gehört." 
Dabei sorgte der Deutsche bereits in Mexiko mit seinen Schimpftiraden gegen CharlieWThiting für Aufsehen, wurde nachträglich vom dritten auf den fünften Platz zurückgereiht. Damals hatte sich der vierfache Weltmeister selbst über die Fahrweise von Red Bull-Youngster Max Verstappen beklagt. 
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen