Also doch! Max Verstappen bleibt bei Red Bull Racing

Max Verstappen
Max VerstappenBild: imago sportfotodienst
Die Entscheidung ist gefallen. Mit Max Verstappen bleibt die heißeste Aktie auf dem Formel-1-Fahrermarkt bei Red Bull Racing.

Die Wechselgerüchte rund um den jüngsten Grand-Prix-Sieger der Geschichte sind damit ausgeräumt. Der 20-Jährige unterzeichnete am Rande des Grand Prix der USA in Austin einen neuen Vertrag bis 2020.

"Red Bull hat immer Vertrauen in mich gezeigt. Sie haben mich und meine Ziele immer unterstützt. Ich weiß, dass wir diese Ziele teilen", erklärte der 20-jährige Niederländer in einer Aussendung.

Zuletzt wurde häufig über einen Abgang des Niederländers vom österreichischen Rennstall spekuliert. Nach zahlreichen Ausfällen und Defekten hatte Verstappen seinem Ärger öffentlich freien Lauf gelassen. "Es war großartig zu sehen, wie er den Frust dieser Saison mit dem Sieg in Malaysia abgeschüttelt hat", lobte Red-Bull-Teamchef Christian Horner.

(wem)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFormel 1Red Bull RacingMax Verstappen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen