Altach siegt in letzter Minute gegen den WAC

In der 19. Runde der Bundesliga kehrt SCR Altach an die Tabellenspitze zurück. In letzter Minute schafften es die Vorarlberger den Siegestreffer zum 2:1 gegen den Wolfsberger AC zu erzielen.

In der 19. Runde der Bundesliga kehrt zu erzielen. 

Altach präsentierte sich weitgehend dominant auf dem Spielfeld - sofort war zu erkennen, wer der Herr im Haus ist. Sie machten richtig Druck auf die Gastmannschaft und vergaben dabei zahlreiche Torchancen. Doch die Kärntner ließen dies nicht auf sich sitzen und erzielten nach einem groben Patzer von Zech in der 49. Spielminute durch Gerald Nutz den überraschenden Führungstreffer.

Der erleichternde Ausgleich fiel in der 66. Minute, Torschütze Prokopic. Dann wurde es eng für die Vorarlberger, denn sie vergaben wieder mehrere Torchancen und die Zeit lief ihnen davon. Erst wenige Sekunden vor dem Schlusspfiff gelang es Mahop (90.+5), nach Vorarbeit von Ngamaleu, den Siegestreffer zu erzielen.

Mattersburg siegt gegen Admira Wacker

Mattersburg rettet sich mit dem 2:0-Sieg gegen die Südstädter auf den 9. Platz in der Tabelle, zumindest bis Sonntag. Bereits in der 24. Spielminute gehen die Burgenländer dank Fran in Führung. Gleich nach der Pause netzt auch Templ (47.) nach einem Missverständnis zwischen Admira-Tormann Leitner und Verteidiger Strauss. Trotz aller Bemühungen der Admira bleibt es bei dem 2:0-Endergebnis für SV Mattersburg. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen