Amputierter Jung-Pilot lebt den Formel-1-Traum

Sauber erfüllt Billy Monger seinen Traum vom Formel-1-Test. Der beinamputierte Nachwuchsfahrer wurde vom Rennstall überrascht.

Billy Monger verlor seine Beine 2017 bei einem tragischen Unfall in Donington. Der inzwischen 19-Jährige war damals in der Formel 4 im Einsatz.

Jetzt erfüllte ihm der Formel-1-Rennstall Sauber den Traum von einer Testfahrt. Für diesen Zweck wurde der Sauber C30 von 2011 umgebaut. Er kann alles mit der Hand bedienen. Statt des Kupplungshebel am Lenkrad ist dort ein Gashebel angebracht.

Monger wurde von Sauber eingeladen, darf in Rockingham seine Runden ziehen.

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsSport-TippsMotorsportFormel 1

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen