Arnautovic in China wie ein Rock-Star empfangen

Marko Arnautovic ist endgültig ein "Chinese". Der ÖFB-Star wurde euphorisch am Flughafen empfangen, er soll Shanghai zum Titel schießen.

Marko Arnautovic ist in China gelandet! Der ÖFB-Star wurde in in Shanghai wie ein Rock-Star empfangen. 25 Millionen Ablöse und ein Jahresgehalt von zwölf Millionen Euro lässt sich Top-Klub SIPG die Dienste des 30-Jährigen kosten.

Bei diesem Empfang dürfte das Arnautovic-Trikot ein Verkaufsschlager werden. Unter tosendem Jubel wurde "Arnie" mit einem Blumenstrauß und einem Schal seines neuen Arbeitgebers empfangen.

Arnautovic knipste geduldig und gut gelaunt Selfies mit seinen neuen Fans.

"Man kennt ihn aus der Premier League! Neben Hulk und Oscar ein ganz großer Name", freut sich ein SIPG-Anhänger. (pip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussballMarko Arnautovic

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen