Atletico rettet 2:2 gegen Juventus in letzter Minute

Atletico gegen Juventus
Atletico gegen JuventusBild: imago sportfotodienst
Juventus Turin ist mit einem 2:2 bei Atletico Madrid in die Champions League gestartet. Die Spanier dominierten zwar über weite Strecken, die Tore machten zunächst aber die Italiener. Der Druck von Atletico wurde aber zu übermächtig, die logische Konsequenz war ein Unentschieden. Der Auftakt für Julian Baumgartlinger und seine Leverkusener ging hingegen in die Hose.
Die Alte Dame aus Turin hatte in der ersten Hälfte große Probleme mit den Madrilenen. Vor allem Joao Felix wurde immer wieder für Atletico gefährlich, die Italiener überstanden die erste Hälfte aber ohne Gegentor.

Juventus schnappte aber mit ihrer Konterfalle in der 48. Minute eiskalt zu, Juan Cuadradro schlenzte das Leder zur sehr schmeichelhaften 1:0-Führung für Ronaldo und Co. rein. Atletico spielte weiterhin dominanten Fußball, die Tore machte aber die Alte Dame. Blaise Matuidi nickte nach deinem weiteren Konter zum 2:0 ein (65.).

Es wurde aber noch einmal heiß, denn Stefan Savic ließ Atletico mit seinem Kopfballtreffer zum 2:1 wieder hoffen (70.). Der Druck der Spanier wurde immer größer, Hector Herrera rettete den Spaniern mit seinem 2:2 in der 90. Minute noch einen Punkt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. ÖFB-Kapitän Julian Baumgartlinger spielte bei Leverkusen von Beginn an, konnte aber das frühe 1:0 von Lok Moskau durch Grzegorz Krychowiak (16.) nicht verhindern. Doch die Werkself schlug nach einem Eigentor von Ex-Schalker Benedikt Höwedes zum 1:1 zurück (25.). Ein halbes Eigentor schenkte aber auch Tormann Lukas Hradecky den Russen - sein Fehlpass landete genau bei Dimitri Barinov, der zur abermaligen Führung (37.) für Lok einschob.

Moskau rührte den Abwehrbeton an, Leverkusen kam Mal um Mal nicht durch, so blieb es bei der überraschenden 1:2-Heimpleite.

Alle Spiele, Tabellen und Live-Ticker zum Nachlesen gibt's hier in unserem Datencenter zum Durchklicken:



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportFußball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen