Auch CAS bestätigt: Luitz verliert Sieg an Hirscher

Der Sieger des RTL von Beaver Creek heißt nun endgültig Marcel Hirscher. Stefan Luitz protestierte beim CAS, seine Klage wurde aber abgewiesen.
Damit ist das Kapitel Beaver Creek endgültig abgeschlossen! Stefan Luitz protestierte gegen das Urteil der FIS beim internationalen Sportgerichtshof, der CAS lehnte das Gesuch aber ab.

Eigentlich war Stefan Luitz in Übersee der Sieger im RTL, Hirscher landete auf Platz zwei. Doch der DSV-Athlet atmete zwischen den Durchgängen Sauerstoff mit einer Maske. Kein illegales Doping-Mittel, aber vom Ski-Weltverband FIS verboten. Nun steht fest: Der Deutsche wird nachträglich disqualifiziert.

Luitz kritisiert die FIS: "Es geht mir nicht nur um meine 100 Punkte, sondern darum, dass Klarheit im System herrschen muss."

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Auch Marcel Hirscher ist nicht wirklich glücklich: "Stefan, tut mir leid! So einen Sieg will ich natürlich nicht." (Heute Sport)

Nav-AccountCreated with Sketch. Heute Sport TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportWintersport

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren