Auslosung: Wiener Derby nach Rapid-Geisterspielen

Die Glücksfee beschert den österreichischen Fußball-Fans zum Bundesliga-Auftakt ein wahres Spitzenspiel: In Runde eins der neuen Saison fordert Salzburg die Wiener Austria. Spektakulär: Rapid darf ausgerechnet im Derby gegen die Austria erstmals wieder vor eigenem Publikum spielen.

Kurioses Ergebnis der Bundesliga-Auslosung: Da die ersten beiden Heimspiele unter Ausschluß der Öffentlichkeit stattfinden, dürfen in der fünften Runde erstmals wieder Fans zu einem Rapid-Heimspiel. Ein heikler Zeitpunkt - denn ausgerechnet am 20. August findet das Wiener Derby im Ernst-Happel-Stadion statt. Der Platzsturm im letzten Derby hatte zu der aktuellen Stadionsperre geführt.

Grün-weiße Geisterspiele gegen Admira und RiedIm ersten Rapid-Geisterspiel am 16. Juli treffen die Grün-Weißen einen alten Bekannten wieder. Didi Kühbauer kehrt als Trainer des Aufsteigers Admira an seine alte Wirkungsstätte zurück. Am selben Tag gastiert Meister Sturm bei Cupsieger Ried. Salzburg spielt einen Tag später gegen die Austria.

Plan der ersten drei Spieltage:
1. Runde (16. Juli): FC Red Bull Salzburg - FK Austria Wien, SV Mattersburg - SC Wiener Neustadt, SK Rapid Wien - FC Trenkwalder Admira, SV Josko Ried - SK Puntigamer Sturm Graz, Kapfenberger SV - FC Wacker Innsbruck

2. Runde (23. Juli): Sturm - Mattersburg, Wiener Neustadt - Rapid, Admira - Kapfenberg, Wacker - Salzburg, Austria - Ried

3. Runde (30. Juli): Kapfenberg - Sturm, Wacker - Austria, Rapid - Ried, Admira - Wiener Neustadt, Salzburg - Mattersburg

Die gesamte Auslosung aller 36 Runden:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen