Austria, Admira und Ried starten souverän in den Cup

Der österreichische Fußball-Cup hat am Freitag für die Oberhaus-Clubs programmgemäß begonnen. Die Austria und die Admira bescherten ihren neuen Trainern Nenad Bjelica und Toni Polster gelungene Pflichtspiel-Einstände. Die Veilchen setzten sich gegen Oberwart mit 3:0, die Admira in Seekirchen mit 2:0 durch.

Der österreichische Fußball-Cup hat am Freitag für die Oberhaus-Clubs programmgemäß begonnen. Die Austria und die Admira bescherten ihren neuen Trainern Nenad Bjelica und Toni Polster gelungene Pflichtspiel-Einstände. Die Veilchen setzten sich in Oberwart mit 3:0, die Admira in Seekirchen mit 2:0 durch.

In den Freitag-Partien der 1. Runde gaben sich die drei Bundesligisten jeweils gegen Vertreter aus der Regionalliga keine Blöße: Neben Rekordcupsieger Austria und der Admira zeigte sich auch Cupspezialist SV Ried mit einem 4:0 gegen Bregenz souverän.

Bjelica setzte fast ausschließlich auf Austrias Meistertruppe der vergangenen Saison, lediglich Lukas Rotpuller ersetzte in der Innenverteidigung den verletzten Kaja Rogulj. Frühe Tore von Philipp Hosiner (20.) und Alexander Grünwald (27.) sorgten für einen programmgemäßen Verlauf, den Endstand besorgte vor rund 3.000 Zuschauern Marko Stankovic (72.).

Blitzstart der Admira

Die Admira sorgte noch rascher für die Führung, in der 6. Minute verwertete Stephan Auer einen Abpraller nach Stangenschuss von Lukas Thürauer zum 1:0. In der zweiten Drangphase der Niederösterreicher gelang Markus Rusek das 2:0 (64.).

Beim Liga-Auftakt in einer Woche treffen die Wiener und die Niederösterreicher am 20. Juli im direkten Duell in der Generali Arena aufeinander.

Alle Ergebnisse der Freitagspartien im Überblick:

SAK Klagenfurt (RL Mitte) - Union Vöcklamarkt (RL Mitte) 3:1 (1:0)

ATSV Ober-Grafendorf (RL Ost) - SKU Amstetten (RL Ost) 2:5 (2:2)

FC Blau Weiß Linz (RL Mitte) - SV Mattersburg (1. Liga) 1:5 (1:3)

FAC Team für Wien (RL Ost) - FC Kufstein (RL West) 3:1 (1:1)

SC Leopoldsdorf/Mfd. (LL) - SC/ESV Parndorf (1. Liga) 1:2 n.V. (1:1,1:1)

SV Wals-Grünau (RL West) - SKN St. Pölten (1. Liga) 1:2 (1:2)

SV Seekirchen 1945 (RL West) - FC Admira Wacker Mödling (BL)0:2 (0:1)

SV Lafnitz (RL Mitte) - Cashpoint SCR Altach (1. Liga) 0:4 (0:3)

DSV Leoben (LL) - KSV 1919 (1. Liga) 2:3 (0:1)

SC Bregenz (RL West) - SV Josko Ried (BL) 0:4 (0:0)

FC Dornbirn 1913 (RL West) - Vienna FC (1. Liga) 1:2 (1:0)

SV Oberwart (RL Ost) - FK Austria Wien (BL) 0:3 (0:2)

SV Schwechat (RL Ost) - SC Kalsdorf (RL Mitte) 0:3 (0:2)

SC Sollenau - Wiener SK 1:1 n.V (1:1,1:0) 4:3 im Elfmeterschießen

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen