Austria baut auf "Festung Horr"!

Für die violetten Veilchen ist ein Sieg am grünen Horr-Rasen Pflicht! Am Donnerstag (19 Uhr) kämpft die Wiener Austria gegen Athletic Bilbao um ihre letzte Chance in der Europa League. Coach Karl Daxbacher zählt auf den wieder fitten Milenko Acimovic und die imposante Heim-Statistik. Wir können die Basken schlagen, stellt er klar.
Seit beeindruckenden 23 (!) Bewerbsspielen ist die Austria in der Festung Horr ungeschlagen. Keine Frage, wir können in unserem Stadion auch die Spanier schlagen, glaubt Karl Daxbacher fest.

Wichtig für dieses Projekt: Milenko Acimovic, zuletzt mit einer Grippe außer Gefecht, wird am Donnerstag wieder die Fäden im Mittelfeld ziehen.

Aber Vorsicht: Bilbao kommt am Mittwoch mit breiter Brust in Wien an. 4:1 schossen die Basken zuletzt in der Primera-Division auswärts Almeria ab. Die Basken sind Tabellenachter, liegen zehn Punkte hinter Leader Barcelona. Besondere Gefahr droht den Veilchen aus Standardsituationen. Mittelfeld-Ass Francisco Javier Yeste gilt als begnadeter Freistoß- und Eckballschütze, zudem sind Fernando Llorente und Co. bei Kopfbällen das drittbeste spanische Liga-Team.

Interessant: Aleksandar Dragovic wird von zwei italienischen Klubs umworben. Parma und Livorno sind am 18-jährigen Teamspieler, der bis 2011 einen Vertrag hat, interessiert.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen