Austria bis Jahresende ohne zwei Stammspieler

Die Wiener Austria muss in der heißen Phase der Meisterschaft auf zwei Leistungsträger verzichten. Alexandar Borkovic und Max Sax werden bis Weihnachten nicht mehr spielen.

Borkovic, der zuletzt als Linksverteidiger überzeugte, erlitt einen Ermüdungsbruch im Mittelfußknochen, wie die Austria am Dienstag mitteilte.

Der 20-jährige Abwehrspieler muss vier bis sechs Wochen pausieren, ist damit für das Wiener Derby am Sonntag und die Partie zum Jahresabschluss gegen Wolfsberg (15.12.) kein Thema. Borkovic hofft, beim Trainingsauftakt Anfang Jänner wieder dabei zu sein.

Sax, der sich zuletzt einen Stammplatz erarbeitet hatte, kämpft mit Leistenbeschwerden. Auch der Offensivspieler ist frühestens im Jänner wieder ein Thema, wird bis dahin ein Reha-Programm absolvieren.

Beide Spieler hatten bereits beim 5:0-Kantersieg gegen Hartberg im Austria-Kader verletzt gefehlt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussballBundesligaFK Austria Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen