Austria-Coach Fink: "Die Einstellung ist jetzt besser!"

Die Austria auf dem Vormarsch! Dank des ersten "Dreiers" in Altach seit 2.568 (!) Tagen gehen die Veilchen als Tabellen-Dritte in die Länderspielpause.
Die Austria auf dem Vormarsch! Dank des gehen die Veilchen als Tabellen-Dritte in die Länderspielpause.

Trainer Thorsten Fink fand trotz des holprigen 2:1-Sieges lobende Worte: "Wir haben toll gekämpft, das war eine starke, geschlossene Mannschaftsleistung."

Für Goalie Robert Almer, der beim 0:1 patzte und heute ins ÖFB-Camp einrückt, reine Kopfsache: "Eine klare Steigerung zur Vorwoche – auch was die Einstellung der Mannschaft betrifft."

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen