Austria führte mit Kovac Bewerbungsgespräch

Mit dem am Mittwoch vollzogenen Abgang von Peter Stöger begann gleichzeitig auch die Suche nach einem Nachfolger. Am Donnerstag durfte Ex-Salzburger Niko Kovac für das Traineramt vorsprechen.


Der Teamchef von Kroatiens U21-Nationalmannschaft führte mit Sportvorstand Thomas Parits Gespräche in der Austria-Geschäftsstelle. Danach besichtige der Ex-Salzburg-Spieler und -Cotrainer noch das Austria-Akademiegelände. Wie die Gespräche verliefen, ist leider nicht bekannt. Eines ist fix, am Donnerstag wird es noch keine Entscheidung geben, wer neuer Cheftrainer wird.

In den nächsten Tagen gibt es noch Gespräche mit weiteren Kandidation. Wer auf der Watchlist steht erfahren Sie . Der Rapid-Fanliebling hat übrigens schon ausgeschlossen, Austria-Trainer zu werden.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen