Austria half bei Wunder! Fan Kevin kann jetzt gehen

Vor einem fuhr der kleine Kevin noch mit seinem Idol Robert Almer noch als Begleitkind im Rollstuhl mit. Dann startete er dank der Austria-Spendenaktion mit der Therasuit-Therapie - jetzt erkundete er auf eigenen Beinen die Baustelle Generali Arena.
Vor einem fuhr der kleine Kevin noch mit seinem Idol Robert Almer noch als Begleitkind im Rollstuhl mit. Dann startete er dank der Austria-Spendenaktion mit der Therasuit-Therapie - jetzt erkundete er auf eigenen Beinen die Baustelle Generali Arena.Bild: privat

Der kleine Kevin, ein Veilchen durch und durch, saß seit seiner Geburt im Rollstuhl. Dank einer Spendenaktion kann der Neunjährige jetzt erstmals gehen.

Diese Geschichte geht tief ins Herz. Der Austria-Fan Kevin leidet an einer unvollständigen Lähmung, eine Therasuit-Therapie ist sein einziger Ausweg aus dem Rollstuhl. Doch die kostet stolze 10.000 Euro, die seine Eltern leider nicht haben. Oder besser gesagt hatten.

Vom Schicksal Kevins berührt, sammelte die Austria in einer Spendenaktion das Geld ein. Als der heute Neunjährige vor einem Jahr mit seinem Idol Robert Almer als Begleitkind mitfuhr, wurde der Scheck überreicht. Und sofort begann Kevin mit der Therapie und zwölf Monate später wurde das Unmögliche möglich. Er erkundete jetzt auf seinen eigenen Beinen die Baustelle Generali Arena, mit Unterstützung konnte er bereits ein paar Meter gehen.

Jetzt trainiert Kevin eifrig weiter, um seinen größten Traum wahr werden zu lassen: Bei der Neu-Eröffnung des Stadions im Sommer 2018 will er Seite an Seite mit Austria-Kapitän Alex Grünwald einlaufen.

Auch aktuell sammelt die Austria wieder Spenden ein. Die Veilchen wollen jetzt der 16-jährigen Tamara helfen, die plötzlich erblindet ist. Die berührende Story und alle Infos zur Spendenaktion finden Sie hier.

(AK)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsSport-TippsFussballBundesligaFK Austria Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen