Austria holt Zwierschitz: "Ich bin unheimlich stolz"

Die Austria Wien hat am Transfermarkt zugeschlagen. Stephan Zwierschitz kommt ablösefrei von Admira Wacker Mödling zu den Wienern.
Der 28-Jährige gilt als Defensiv-Allrounder, kann in der Viererkette praktisch auf jeder Position spielen. Sein Vertrag in der Südstadt läuft im Sommer aus, die Veilchen müssen also keine Ablöse für den gebürtigen Mödlinger zahlen.

"Mit Stephan gewinnen wir einen erfahrenen und vielseitig einsetzbaren Defensivspieler dazu, der uns zusätzliche Stabilität verleihen soll", so FAK-Sportdirektor Ralf Muhr.

Zwierschitz verbrachte seine gesamte bisherige Karriere in Niederösterreich. 2013 wechselte er von seinem Ausbildungsklub St. Pölten zur Admira, für die er seither 195 Spiele absolvierte. "Ich bin unheimlich stolz, dass ich jetzt bei Austria Wien bin. Ich freue mich schon darauf, in diesem tollen Stadion mit der Unterstützung der Austria-Fans spielen zu dürfen. Meine ersten Eindrücke vom Verein und vom ganzen Umfeld sind sehr gut", so Zwierschitz über seinen Wechsel nach Wien.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. In der abgelaufenen Saison absolvierte der 28-Jährige 28 Spiele. Dabei erzielte der Rechtsverteidiger vier Tore und fünf Assists.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsSportFußball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen