Austria-Kapitän: "Ob unten oder oben ist egal!"

Im Kopfballduell oben, im Playoff vielleicht unten: Austria-Kapitän Alex Grünwald.
Im Kopfballduell oben, im Playoff vielleicht unten: Austria-Kapitän Alex Grünwald.Bild: GEPA-pictures.com
Die Austria hält mit einem 2:2 gegen Salzburg die Chance auf das Meister-Playoff am Leben. Das hatten Trainer Ilzer und Kapitän Grünwald nach dem Last-Minute-Remis zu sagen.
"Der Sieg wäre drinnen gewesen", erklärte Austria-Trainer Christian Ilzer nach dem 2:2 gegen Salzburg. Das sah auch sein Kapitän Alex Grünwald so: "Wir hatten die Salzburger am Rande einer Niederlage. Wir können zufrieden sein, wir sind jetzt sieben Spiele in Folge (fünf Unentschieden, zwei Siege, Anm.) ungeschlagen."

Der 30-Jährige stellte noch fest: "Die Leute haben wieder Spaß uns zuzusehen. Wir werden unsere Chance um den Europacup kriegen. Ob unten oder oben ist egal, das wird man sehen. Wenn wir weiter so auftreten, kommt der Erfolg von ganz alleine."



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Zwei Runden vor Ende des Grunddurchgangs fehlen den "Veilchen" sechs Punkte auf Hartberg und Platz sechs, dem letzten für das Meister-Playoff. "Großes Kompliment an die Jungs, sie haben an ihre Chance geglaubt", erklärte Ilzer weiters. Dem Steirer fiel noch eines auf: "Zum Schluss habe ich zum ersten Mal Energie hier im Stadion gespürt."

In der nächsten Runde muss die Austria bei Sturm Graz ran – allerdings ohne Grünwald, der nach seiner fünften gelben Karte in der laufenden Saison gesperrt ist. "Ich werde die ganze Woche über normal trainieren", erklärte der offensive Mittelfeldspieler. "Vielleicht fahre ich dann nach Graz und schaue mir das an."





Nav-Account heute.at Time| Akt:
WienNewsSportFußballBundesligaFK Austria Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen