Austria verlegt violetten Rasen in Generali Arena

Die neue Austria-Heimstätte nimmt weiter Form an – mit weniger Grün. In der Generali Arena wurde der violette Rasen verlegt.
Das Spielfeld in der neuen Generali Arena wird künftig von einem violetten Rasen umrandet sein. Das Geläuf rund um das Spielfeld wurde in den letzten Tagen verlegt. Die Aufwärmbereich, Coachingzonen und der Bereich zwischen Tribüne und Spielfeldrand sind nun Violett.

"Es war der Wunsch unserer Anhänger, auch im Spielfeldbereich so viel violett wie möglich zu sein. Das ist eine tolle Innovation, wir freuen uns schon darauf, dass wir rund um das natürliche Grün den violetten Kunstrasen haben werden", sagte Austrias AG-Vorstand Markus Kraetschmer.

Im Sinne der Nachhaltigkeit wird auch der bei der Verlegung angefallene Verschnitt weiterverarbeitet. So sollen violette Fußmatten entstehen, die dann im Fanshop verkauft werden sollen.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Nicht nur wegen des violetten Rasens ist sich Kraetschmer sicher: "Diese Arena hat Stil. Sie ist sicher, familien- und fanfreundlich." Die Umbauarbeiten liegen voll im Zeitplan. Am 13. Juli steigt das Eröffnungsspiel in der neuen Austria-Heimstätte gegen Borussia Dortmund. (wem)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportFußballBundesligaFK Austria Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen