Austria Wien setzt bei der SV Ried erneut auf Rotation

Bild: GEPA pictures

Für die Wiener Austria steht nach dem erfolgreichen Aufstieg in die Europa League-Gruppenphase am Sonntag - ab 19:00 Uhr im Live-Ticker - wieder der Liga-Alltag auf dem Programm. Trainer Thorsten Fink will in Ried wieder auf Rotation setzen.

Für die wieder der Liga-Alltag auf dem Programm. Trainer Thorsten Fink will in Ried wieder auf Rotation setzen.
 

"Das wird wieder ein ganz schweres Spiel für uns. Die Rieder werden heiß sein bis aufs Messer, denn sie wollen zeigen, dass sie besser sind als es der Tabellenplatz im Augenblick aussagt", wird Fink in einer Vereinsaussendung zitiert. Der violette Coach will dabei auch wieder frische Kräfte einsetzen.

 

Der Deutsche gibt aber schon die Marschrichtung vor: "Wir werden defensiv extrem gut arbeiten müssen, aber darauf werde ich meine Mannschaft einstellen. Wir wollen auch in der Bundesliga weiterhin voll dranbleiben und werden gut vorbereitet und mit voller Konzentration an diese wichtige Aufgabe herangehen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen