Austria Wien verlängert Sponsorvertrag mit "Generali"

Bild: FK Austria Wien

Die Wiener Austria stellt die Weichen für die Zukunft. Nicht nur sportlich mit den Vertragsverlängerungen von Alexander Grünwald und Tarkan Serbest, sondern auch wirtschaftlich. Denn wie die Veilchen am Donnerstag bekannt gaben, wurde der Sponsorvertrag mit "Generali" verlängert.

Die stellt die Weichen für die Zukunft. Nicht nur sportlich mit den Vertragsverlängerungen von Alexander Grünwald und Tarkan Serbest, sondern auch wirtschaftlich. Denn wie die Veilchen am Donnerstag bekannt gaben, wurde der Sponsorvertrag mit "Generali" verlängert. 

Seit 2010 trägt die Heimstätte der Favoritner den Namen Generali-Arena. Die Kooperation mit dem Versicherungs-Riesen wurde nun vorzeitig verlängert. Der neue Kontrakt läuft bis 2023. Nach dem Umbau wird die Generali-Arena 2018 eingeweiht.

"Der neue Vertrag, der nun bereits zum zweiten Mal vorzeitig verlängert wird, gibt uns Planungssicherheit und zeigt, wie wichtig sowohl uns als auch der Generali diese Zusammenarbeit ist", freute sich Austria-Präsident Wolfgang Katzian. "Der FK Austria Wien steht damit auf einem stabilen Fundament und das wiederum gibt uns die Zuversicht, dass wir unseren Klub nachhaltig weiterentwickeln werden."
 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen