Auto explodiert - Mann durch Dach katapultiert

Filmreif: Ein Lenker wurde der Explosion seines Fahrzeugs auf einer französischen Tankstelle durchs Dach katapultiert. Und der Film hat ein Happy End - er überlebte mit leichten Verbrennungen.


Ein Autofahrer ist in Frankreich nach dem Betanken seines Fahrzeugs bei einer Explosion durch das Dach geschleudert worden. Wie Rettungskräfte am Sonntag mitteilten, hatte der Mann am Samstagabend an einer Tankstelle im südfranzösischen Saint-Maximin sein Auto mit Benzin und Autogas vollgetankt und wollte losfahren, als beim Auslösen der Zündung das Fahrzeug explodierte.

Der Mann wurde durch das aufklappbare Dach des Wagens geschleudert, erlitt aber nur Verbrennungen an den Händen. Die Feuerwehr löschte den Brand, bevor er auf die Tankstelle übergriff.

APA/red.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen