Autsch! UFC-Kämpfer verrutscht Nase bei Fight

UFC-Fighter Mike Perry schwer gezeichnet
UFC-Fighter Mike Perry schwer gezeichnetBild: Kein Anbieter/Reuters
Ein brutaler Schlagabtausch sorgt für blutige Bilder! Beim UFC-Fight zwischen Vicente Luque und Mike Perry gingen beide Kämpfer an die Grenzen.
Die beiden Kämpfer standen sich bei einer Fightnight in Montevideo in Uruguay gegenüber. Die Käfig-Begegnung wurde zum blutigen Schlagabtausch. Am Ende gab es eine "Split Decision" (29:28, 28:29, 29:28) zugunsten des in Brasilien geborenen Amerikaners Luque.

Perry merkte man die Niederlage auch optisch sehr gut an. Er kassierte mehrere heftige Treffer im Gesicht. Luque landete mit dem Knie einen Hit gegen die Nase seines Gegners, was nicht nur zu einer unschönen Verletzung im Gesicht führte, sondern auch das Blut in Strömen fließen ließ.

Am Ende des Fights sah selbst der Schiedsrichter gezeichnet aus. Luque widmete den Erfolg seiner vor wenigen Tagen verstorbenen Großmutter: "Sie hat vom Himmel aus zugesehen." (red)

CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.



Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
UruguayNewsSportKampfsport

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren