Auweh! Belgien-Stürmer schießt sich selbst K.o.

Belgiens Stürmer Michy Batshuayi glänzte beim Spiel gegen England mit einer Slapstick-Einlage. Sein Torjubel sorgte für Lacher im Stadion.
Dieser Torjubel ging ganz besonders schief! Ex-Stöger-Star Michy Batshuayi wollte nach dem Traumtor von Adnan Januzaj gegen England den Ball nochmal in die Maschen dreschen, stellte sein Vidier aber nicht genau ein.

Der Ex-Stöger-Star traf genau die Stange und fetzte sich das Spielgerät selbst ins Gesicht. Auweh! Der junge Belgier nahm es mit Humor und spielte natürlich weiter.

Der Belgier erklärte seine skurrile Aktion auf Twitter: "Einen Fortnite-Torjubel kann jeder, ich dachte es wäre Zeit etwas Neues auszuprobieren!"

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

(Heute Sport)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
RusslandSportFußballFußball-WMFussball-WM 2018

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen