Bahnrad-Legende Hoy holt sechste Goldmedaille

Bild: EPA

Sir Chris Hoy ist seit Dienstagabend sechsfacher Olympia-Goldmedaillen-Gewinner. Die schottische Bahnrad-Legende triumphierte im Londoner Velodrom im Keirin und krönte sich damit zum erfolgreichsten britischen Olympioniken der Geschichte.

Dahinter landete der Deutsche Maximilian Levy auf Platz zwei, Bronze teilten sich der Neuseeländer Simon van Velthooven und Teun Mulder aus den Niederlanden.

Levy zog auf der letzten Runde zwar zunächst an Hoy vorbei. Doch der 36-Jährige konterte unter dem Jubel der 6.000 Zuschauer auf der Zielgeraden und ließ dem Deutschen keine Siegchance. Um Bronze brachte das Zielfoto keine Entscheidung, deshalb gab es zwei Dritte.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen