Bale muss Heim-Debüt verschieben - Real siegt

Bild: GEPA pictures
Real Madrid hat mit einem klaren Heimsieg gegen Getafe den Anschluss an den FC Barcelona und Atletico Madrid gehalten. Der spanische Fußball-Rekordmeister besiegte den Club aus der Madrider Vorstadt am Sonntag auch ohne den angeschlagenen Neuzugang Gareth Bale souverän 4:1 (2:1). 100-Millionen-Mann Bale hatte seinen Einsatz kurz vor Spielbeginn wegen einer Oberschenkelblessur absagen müssen. Der Waliser muss deshalb weiterhin auf sein Debüt im Bernabeu-Stadion warten.


In seiner Abwesenheit sorgten Treffer von Pepe (19.), Superstar Ronaldo (34./Elfmeter, 93.) und Isco (59.) für einen glatten Sieg, nachdem Lafita (5.) den Außenseiter mit einem abgefälschten Schuss in Führung gebracht hatte. Real liegt nach der fünften Runde unverändert zwei Punkte hinter Barcelona und Austria Wiens Champions-League-Gegner Atletico, die am Samstag Auswärtssiege gefeiert hatten.

Barcelona gewinnt mit 4:0.

Der FC Barcelona ist auch mit dem neuen, geradlinigen Stil von Trainer Gerardo Martino erfolgreich. Die Katalanen verbuchten im Auswärtsspiel bei Rayo Vallecano am Samstag zwar erstmals nach 315 Partien wieder über weniger Ballbesitz als der Gegner, gewannen aber dennoch mit 4:0. Weniger Ballbesitz als der Kontrahent hatte Barcelona zuletzt am 7. Mai 2008 beim 1:4 im Bernabeu-Stadion gegen Erzrivale Real Madrid.

Gegen Rayo begnügte man sich mit 49 Prozent. Der neue Stil der in dieser Saison noch makellosen Katalanen, der sich schon in den ersten Saisonspielen abgezeichnet hatte, ist nicht unumstritten. Ihr typisches Kurzpassspiel wird bei Fans und Medien in Barcelona seit vielen Jahren als richtungsweisend gesehen. Zum heiklen Thema Spielstil äußern sich die Profis deshalb eher zurückhaltend.

"Wir haben den Gegner überrollt, das ist das Wichtige", so Dreifachtorschütze Pedro Rodriguez, und Torhüter Victor Valdes bat mit den Worten "es wird viel zu viel um die Spielweise geredet" um andere Fragen.

(APA/red)
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen