Balotelli bietet Real-Spielern Sex mit Freundin!

Bild: Reuters
Unfassbarer Motivationsversuch von Milan-Star Mario Balotelli: Der Skandal-Kicker lässt alle Spieler von Real Madrid mit Fanny Neguesha ins Bett, wenn sie das CL-Halbinale gewinnen.
Unfassbarer Motivationsversuch von Milan-Star Mario Balotelli: Der Skandal-Kicker lässt alle Spieler von Real Madrid mit Fanny Neguesha ins Bett, wenn sie das CL-Halbinale am Dienstag (im Heute.at Liveticker!) gewinnen.

Mario Balotelli sorgt wieder einmal für Aufsehen. Diesmal versucht er die Stars von Real Madrid für das Rückspiel im CL-Halbfinale (Hin 1:4) auf ungewöhnliche Weise zu motivieren.

"Wenn sie gegen Dortmund noch weiter kommen und das Finale erreichen, dann dürfen alle mit meiner neuen Freundin schlafen", wird der Milan-Angreifer in der spanischen "Marca" zitiert.

Bei dem "Opfer" handelt es sich um das ehemalige Dessous-Model Fanny Neguesha (22), eine blonde Belgierin, mit der Balotelli seit seiner Trennung mit Raffaella Fico (25) liiert ist und die erst erst kürzlich aus Paris zu ihrem Lover nach Mailand gezogen ist. Mit Fico hat Balotelli eine kleine Tochter, Pia.

Fanny dürfte auch kein Kind von Traurigkeit sein: Erst Anfang April machte dieses Foto (r.) die Runden im Internet, das die 22-Jährige auf Instagram gepostet hatte. Auf dem Bild sitzt die Blondine auf dem Schoß des Kickers, bekleidet nur mit einem weißen Top. Um den Unterleib ist sie in eine Flanelldecke gehüllt. Balotelli sitzt mit nacktem Oberkörper auf einem braunen Ledersofa. Während Fanny in ihren Ausschnitt schaut, lächelt der Kicker ihr ins Gesicht.

In einem Interview mit "Vanity Fair" sagte Balotelli kürzlich, dass Fanny die erste Frau sei, mit der er sich "gut" fühle, und dass sie (Fanny) sich in kürzester Zeit mit ihm harmonisiert habe: "Mit so etwas wie ihr könnte ich mein ganzes Leben verbringen".
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen