Bamos! Thiem gewinnt Turnier in Buenos Aires

Wer ist der beste Tennis-Spieler der Welt?
Wer ist der beste Tennis-Spieler der Welt?
zum Duell
Dominic Thiem eroberte in Buenos Aires seinen neunten Karriere-Titel – den ersten seit rund einem Jahr.
Die Durtstrecke ist beendet! Dominic Thiem gewann das ATP-250-Turnier von Buenos Aires (Arg). Im Finale setzte sich der topgesetzte Weltranglisten-Sechste gegen Aljaz Bedene (Slo) mit 6:2, 6:4 durch.

"Ich mag es, wenn es etwas heißer ist und der Ball stärker springt", erklärte Thiem, der in der gesamten Woche keinen einzigen Satz abgeben musste, nach dem Match.

Für Thiem war es der erste Turniersieg seit Februar 2017. Insgesamt hält der 24-jährige Niederösterreicher bei neun ATP-Pokalen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Titelverteidiger in Rio


Kommende Woche schlägt Thiem in Rio de Janeiro auf. In Brasilien holte er im Vorjahr die Siegertrophäe. In Runde eins wartet Dusan Lajovic aus Serbien.



(red)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
ArgentinienNewsSportTennisDominic Thiem

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen